Mitternachts-lesung

Bis September 2018 widmen wir uns jeweils an den Wochenenden zu Neumond und Vollmond den verborgenen Geistern, unheimlichen Geschichten und gruseligen Figuren vornehmlich aus dem Werk von E.T.A. Hoffmann. Die Lesungen werden gestaltet mit Musik und Geräuschen oder mit Bildern, Videosequenzen und gespielten Passagen.

 

„Der Sandmann“, „Der goldene Topf“ und andere kunstvoll im romantischen Märchenstil geschriebenen Erzählungen stehen für die tiefe Sehnsucht nach dem Kontakt zur Welt des Unterbewussten. Der erhellende Blick in unser dunkles Inneres wird im heutigen Lebensalltag wieder zunehmend wichtiger, um nicht Sklave unbewusster Umtriebe zu bleiben, sondern eine aktive selbstbestimmte Transformation zu einem befreiten Selbst in der Gesellschaft zu erlangen.

 

Mitternachts-Lesung Termine: 13. Juli, 27. Juli, 11. August, 26. August, 09. September, jeweils 22 Uhr

Ort: Kleiner Weltraum, Wiemhof 4, 42555 Velbert-Langenberg c/o Hoeveler

Karten zu € 20,- (inkl. Getränke) nur im Vorverkauf

Karten reservieren wir Ihnen unter 02052 7456 (AB).

 

Im Anschluss an die Freitagslesungen am 13. + 14. und 27. + 28. Juli 2018 findet außerdem am darauffolgenden Wochenende ein Schreibworkshop statt. Die Themen sind entsprechend zu den Mondphasen „Neubeginn“ und „Vollendung“. Im Genre bleiben wir den Geistern treu und entwickeln aus kreativen Schreibtechniken lyrische und prosaische Kurztexte.