Wunschbuch, Das Buchtheater für Kinder ab 4

Der König hat seine königliche Bibliothek schon mindestens 715 mal durchgelesen, vorwärts und rückwärts. Ihm reicht's. Er will mal was Neues lesen. Da können ihm eigentlich nur die Kinder helfen.

Und hier beginnt das Wunschbuch, das die Kindervariante des Querlesers ist. Der rote Teppich wird ausgerollt und der König aller Leseratten betritt die Bühne. Jetzt heißt es: Augen und Ohren auf, denn der König liest aus den Lieblingsbüchern der Kinder. Doch damit nicht genug. Beim Lesen schlüpft er blitzschnell in die Rolle der Buchheldinnen und -helden. Sei es die starke Esther oder ein Karpfen mit Sprachproblemen.

Ganz wichtig: Die Kinder müssen ihre Lieblingsbücher mitbringen, damit der König agieren kann. Kinder, die noch nicht lesen können, bringen ihr Lieblings-Bilderbuch mit.

 

Das Wunschbuch ist etwas ganz Besonderes, denn die Kinder sind hier Mitgestalter des Programms. Aus ihren Büchern zaubert der Schauspieler Thomas Hoeveler virtuos und ganz aus dem Stegreif ein Theaterstück auf die Bühne, was das Wunschbuch zu einem außergewöhnlichen Theatererlebnis macht. 

 

Die Presse schreibt:

Er kommt als "Seine Majestät Der König". Und wenn er wieder von dannen zieht, sind sich alle einig: Lesen kann die lustigste Sache der Welt sein." (WAZ)