QUERLESER Das Buchtheater

Diese atemberaubende Lesung muss man erlebt haben. Der rote Teppich wird ausgerollt und der Querleser betritt die Bühne. Ein Blick ins Publikum, ein kurzer Dialog und schon hält er das Lieblingsbuch seines Gastes in den Händen, der ihm eine Seitenzahl daraus nennt. Aus dem Stegreif fängt der Querleser dort an zu lesen und schlüpft dabei blitzschnell in die Figuren der Protagonisten. Virtuos zieht er das Publikum mit seinen Improvisationen hinein in Geschichten, die er bis zu diesem Moment selbst noch nicht kennt.

Bitte nicht vergessen: Damit der Querleser agieren kann, muss das Publikum ihm etwas zum Vorlesen mitbringen: Lustiges, Skurriles, Spannendes, Klassisches, Erotisches, Poesie, Kinderbücher, Ratgeber, Krimis, Hauptsache, der Gast hat einen Bezug zum mitgebrachten Buch.  

Und so gestaltet sich das Programm immer anders: Mal zum Weinen schön, zum Schreien komisch, blutrünstig, sexy oder erstaunlich bizarr. Der Querleser ist gemeinsames Theatervergnügen und gegenseitiges Überraschen pur.

 

Pressestimmen >>>klick